A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Unser MelangeABC dient dazu bemerkenswerte Betrachtungen, Anmerkungen, Ein- und Ausblicke über Nachhaltigkeit & Beratung, Organisationen & Kommunikation - und was fiele nicht darunter in unserer durchorganisierten, um Nachhaltigkeit ringenden Welt - zu sammeln und auszutauschen. Es ist nie fertig, sondern ein konstantes Work in Progress. Dies ist erst der Anfang! Beiträge unserer KooperationspartnerInnen und FreundInnen sind willkommen! Im Falle dieses Falles bitte ein Mail an schrader@melangeC.at

Lose Kopplung

Einer der faszinierendsten und tragfähigsten Gedanken von Karl Weick ist das Modell der "losen Kopplung". Es beschreibt ganz allgemein eine Verbindung zwischen zwei Elementen, die einen gewissen Grad an Autonomie der verbundenen Elemente zulässt. Sie beinflussen sich daher nicht berechenbar, wiederholbar, direkt und ständig, sondern fallweise, indirekt, irgendwann einmal und dann auch wieder nicht.

Wir sind es gewohnt, in eng gekoppelten Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen zu denken. Wahrscheinlich brauchen wir das auch, um handlungsfähig zu bleiben. Und die Unterstellung, dass die Welt eng gekoppelt funktioniert, hat sich auch in vielen Bereichen (Technik, Naturwissenschaften, ...) gut bewährt.

In der Welt der lebenden Systeme (Lebewesen, Personen, Gruppen, Organisationen) hingegen eignet sie sich nur bedingt als erfolgswahrscheinliche Grundannahme. Überraschende Nebenwirkungen, unerwartete Entwicklungen, komplexe Wechselwirkungen und "Muster" bestimmen das Geschehen. Mit Eigensinn und Eigenwilligeit ist zu rechnen. Das Durchsetzen enger Kopplung (z.B. durch "hierarchische Anweisung" oder "eindeutige Verfahren") ist aufwändig, riskant und erodiert paradoxerweise den Zusammenhalt zwischen Organisationen, ihren Subsystemen und den MitarbeiterInnen.

Der Einbau loser Kopplungen (z.B. durch Ausweitung von Handlungsspielräumen) hingegen erhöht Ambiguitätsfreundlichkeit und Komplexitätstauglichkeit (Baecker), nutzt die Eigenenergie der Subsysteme und steigert so die Wahrscheinlichkeit, dass auf unvorhergesehene Entwicklungen auch unvorhergesehene Antworten gefunden werden können.

Sustainable Consulting unterstützt Gruppen und Organisationen dabei, ein angemessenes Verhältnis von engen und losen Kopplungen zu finden.(ms)

Melange

Auch wenn's in Wien keiner glauben mag: Der Begriff Melange kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Vermischung, Verschmelzung, Kreuzung, Mixtur etc. verschiedenartiger Dinge oder Stilarten. Die Mischung machts!

Und für uns heißt Melange: Eine gutes Gemisch. Kommt aus Wien. Professionelle Berater und Forscher. Systemisch orientiert. Kern plus Netzwerk.(ms)

Mission > siehe Vision

Open Space

Harrison Owen hat diese Grossgruppenmethode entdeckt, die auf der Kombination von zwei universalen Kommuniaktionsstrukturen (Markt und Kreis) und einem Set aus wenigen sehr einfachen Regeln besteht, deren wichtigste lautet:
"Wenn Du nichts mehr lernen und/oder beitragen kannst, musst Du gehen" (dorthin, wo deine Energie am besten zur Geltung kommt)

Wie keine andere Großgruppenmethode bewirkt der Open Space Selbstverantwortung. Nan könnte sogar sagen: er zwingt dazu, weil man tatsächlich keine Chance hat in einem Open Space nicht selbstverantwortlich zu sein. Allerdings gibt es ein paar Voraussetzungen für die Wirksamkeit und Angemessenheit eines Open Space
1. Die Beteiligten müssen Energie im Thema haben - und nicht aus reiner Verpflichtung anwesend sein
2. Die Verantwortlichen müssen bereit sein Kontrolle an die Selbstorganisation der Gruppe abzugeben und auf sie zu vertrauen.
3. Es muss eine gemeinsame Zielrichtung geben.

Ein Open Space allein nützt allerdings ebensowenig wie andere Settings alleine schon wirksam sind. Sondern - wie alle Großgruppenveranstaltungen - muss er in ein geeignetes Vorher und Nachher eingebettet sein, so dass die dort entwickelte Energie auch tatsächlich wirksam werden und sich im Alltag entfalten kann, was im Zentrum des Open Space steht: Leidenschaft und Verantwortung. (os)

Passwort vergessen?
close