Öffentliche Entscheidungsprozesse begleiten

Viele Vorhaben der Politik, von Verwaltungen oder Interessensgruppen, aber auch von Unternehmen und NGO’s sind scheinbar nicht mehr erfolgreich umsetzbar.

Unterschiedliche Interessenlagen verschiedener am Prozess beteiligter Akteure stoßen aufeinander. Politische Zielsetzungen, administrative Postulate, wirtschaftliches Effizienzstreben, rechtliche Rahmensetzungen, gesellschaftliche Normen oder Individualinteressen zielführend zu vereinbaren, scheint zunehmend seltener zu gelingen.

So schwindet das Vertrauen in die verantwortlichen Akteure, die Legitimationsbasis der gesellschaftlichen Institutionen bröckelt. Politik, öffentliche Verwaltung und andere Organisationen im öffentlichen Raum stehen somit vor großen Herausforderungen im Hinblick auf die Gestaltung von Entscheidungsprozessen oder vorgelagerter Dialogverfahren.

Wir gestalten und begleiten Kommunikationsprozesse, in denen komplexe Interessenskonstellationen verhandelbar werden, langfristige Kooperationen zu bi- und multilateralem Vorteil möglich sind und Synergien tatsächlich nutzbar werden.

Leistungen

Verhandlungsverfahren und Meinungsbildung
Begleitung und Organisation von Verhandlungs-verfahren im Vorfeld von Gesetzesvorhaben. Durchführung von Meinungsbildungsprozessen zu gesellschaftspolitischen Fragen innerhalb und zwischen Interessensvertretungen, NGO's und anderen, an der öffentlichen Diskussion beteiligten Organisationen.
Konfliktregelung und Mediation
Gestaltung und Begleitung von Mediationsprozessen bei sensiblen öffentlichen Projekten und Themen.
Großgruppenkonferenzen
zur intensiven und umfassenden Diskussion komplexer Sachverhalte mit wichtigen Stakeholdern in Organisationen und Körperschaften.
Partizipationsverfahren
Design, Moderation und Unterstützung klassischer Partizipationsprozesse in der Kommunal- und Regionalplanung.

Aktuelle Beispiele

Klimawandelanpassungsstrategie
Mit der Ausarbeitung einer nationalen Anpassungsstrategie wird das Ziel verfolgt, die Anpassungsfähigkeit der österreichischen Gesellschaft und der natürlichen Lebensräume gegenüber den Folgen des Klimawandels zu erhöhen bzw. die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu vermindern. Wir gestalten und begleiten den Beteiligungsprozess mit allen relevanten Stakeholdern. (Auftraggeber: Umweltbundesamt GmbH)
Windparkprojekte
Das Ziel, den Anteil Erneuerbarer Energieformen in Österreich zu erhöhen, erfordert auch den Ausbau der Windkraft. Wir unterstützen Kommunen, Regionen oder Windkraftbetreiber bei der Durchführung von Informations- und Dialogveranstaltungen für und mit der Bevölkerung. (Auftraggeber: Kommunen, Windkraftbetreiber)
Walddialog
Österreichs Waldland-schaften sind für eine wachsende Zahl von Erholungssuchenden sowie für Sportlerinnen und Sportler attraktiv und im Wechsel mit beeindruckenden Felsmassiven, Wiesen, Almen, Seen, eine der tragenden Säulen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Vielfalt, Umfang und Intensität der Nutzungsformen, aber auch die Ansprüche der verschiedenen Nutzergruppen unterliegen einem ständigen Wandel.

Wir moderieren den Walddialog, in dem die verschiedenen Nutzergruppen offen zu Wort kommen und „ihre“ Tätigkeit selbst praxisnah darstellen. Probleme werden offen und sachlich diskutiert, konkrete Lösungsvorschläge erörtert. (Auftraggeber: Lebensministerium)
Passwort vergessen?
close